Gemeinde-Adressen Sitemap | Impressum | Kontakt | Gemeindesuche | RSS  

21.04.2013

Konfirmation in Uhingen

Am Sonntag, 21. April 2013 legten Angelika Wier und Maximilian Dannenmann ihr Konfirmationsgelübde vor Gott und der Gemeinde ab und übernahmen damit die Verantwortung für ihr zukünftiges Glaubensleben.

 

Durch die Konfirmation beginnt ein neuer Lebens- und Glaubensabschnitt. Die Konfirmanden bestätigten in diesem

Gottesdienst ihr Taufgelübde, das ihre Eltern einst für sie gegeben hatten. 

 

Gemeindeevangelist Thomas Maier, Vorsteher der Gemeinde Uhingen, legte dem Festgottesdienst das Textwort aus 5. Mose 28,2 zugrunde. Darin erinnerte Mose das Volk Israel, sich an das göttliche Gesetz zu halten, um den Segen des himmlischen Vaters auf sich zu ziehen. Auch die beiden Konfirmanden empfingen den Segen des himmlischen Vaters, damit sie für ihren zukünftigen Weg in allen Entscheidungen Gott an ihrer Seite wissen.  Der Vorsteher bestärkte die Konfirmanden darin, sich an die Gebote zu halten, das Wort Gottes zu verstehen, auf sich zu beziehen und dieses dann auch in die Tat umzusetzen. Ein lebendiger Glaube zeigt sich in der Tat.