Gemeinde-Adressen Sitemap | Impressum | Kontakt | Gemeindesuche | RSS  

Orgeleinweihung in der Aussegnungshalle Uhingen

In Uhingen wurde am 19. März 2015 die Orgel in der Aussegnungshalle eingeweiht.

Nach dem Musikstück "Concerto" A-Dur - 2 Sätze vonSigr. Blamr, bearbeitet von Johannes G. Walther Adagio und Andante allegro - vorgetragen von der Organistin Eva Schmid, begrüßte Bürgermeister Matthias Wittlinger zahlreiche Gäste der Stadt und Vertreter der Kirchen. "Heute ist hier ein Ort der Freude, an dem sonst Trauer herrscht". Mit diesen Worten eröffnete Wittlinger die Orgeleinweihung.

Da die alte Orgel systematisch den Dienst verweigerte, begann im Jahr 2012 eine Spendenaktion, die es der Stadt ermöglichte, mit einem ergänzenden Zuschuss die heutige Orgel mit 30 Registern zu erwerben.

Nach Grußworten verschiedener Kirchenvertreter, trugen alle anwesende Geistliche einen kurzen "Wunsch für die Wirkung des Instrumentes vor, und spielten einen Ton auf der Orgel, der zum Schluss der Grußwort einen harmonischen Fünfklang ergab.

Vorsteher Thomas Maier wünschte, dass jeder Ton dieses Instruments, wann immer er erklingt, Geleit geben möge, und zwar:

  • freundliches Geleit den Seelen, die in die Welt des Geistes ziehen zu ihrem neuen Sein
  • und tröstendes Geleit den trauernden Hinterbliebenen

Nach der feierlichen Einweihung der Orgel hat Bürgermeister Wittlinger zu einem Umtrunk eingeladen, bei dem sich die Anwesenden kennenlernen und regen Kontakt austauschen konnten.