Gemeinde-Adressen Sitemap | Impressum | Kontakt | Gemeindesuche | RSS  

Diamantene Hochzeit in Erkenbrechtsweiler

Am Sonntag, den 24.01.2016, feierten die Eheleute Bruno und Lore Vetter in der Gemeinde Erkenbrechtsweiler das Fest zur diamantenen Hochzeit. Dazu eingeladen war die Gemeinde aus Lenningen.

Priester Michael Lehmann, Vorsteher der Gemeinde Erkenbrechtsweiler, eröffnete den Festgottesdienst mit dem Textwort aus 1. Petrus 4; Vers 12 und 13: "Ihr Lieben, lasst euch durch die Hitze nicht befremden, die euch widerfährt zu eurer Versuchung, als widerführe euch etwas Seltsames, sondern freut euch, dass ihr mit Christus leidet, damit ihr auch zur Zeit der Offenbarung seiner Herrlichkeit Freude und Wonne haben mögt".

Priester Steffen Kappler, Vorsteher aus Lenningen, und Priester Michael Warth wurden zu weiteren Predigtbeiträgen gerufen.

Nach der Feier des heiligen Abendmahls trat das diamantene Brautpaar vor den Altar, um den Segen zu empfangen. Priester Lehmann stellte zuerst die Dankbarkeit voran für die gemeinsamen sechzig Ehejahre; für die Unterstützung und Gottes Hilfe in mancherlei schweren Zeiten. Der Priester erinnerte daran wie Diamanten entsteht, nämlich unter kolossalem Druck und großer Hitze.

Als Weitere Wegweisung für das Diamantene Hochzeitspaar gab der Priester dem Hochzeitspaar das Wort aus Psalm 103, Vers 1 – 5 mit: „Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat: der dir alle deine Sünden vergibt und heilet alle deine Gebrechen, der dein Leben vom Verderben erlöst, der dich krönt mit Gnade und Barmherzigkeit, der deinen Mund fröhlich macht, und du wieder jung wirst wie ein Adler“.

Der Festgottesdienst wurde vom Gemischten Chor, mit Sängerinnen und Sängern aus beiden Kirchengemeinden, und dem Gemeindeorchester feierlich umrahmt.